Muss ein Hochzeitskleid maßgeschneidert und teuer sein?

April 30, 2021

Das Hochzeitskleid ist für jede Braut eines der wichtigsten Dinge für die Hochzeit. Vielleicht träumst du auch schon, seit du ein kleines Kind bist, von deinem Traumkleid. Aber gerade auch das Brautkleid kann eine sehr teure Angelegenheit sein. Dabei werben viele Anbieter oft mit der Einzigartigkeit, die eine Hochzeit so mitsichbringt und suggerieren hier auch immer, dass vor allem das Brautkleid einzigartig und maßgeschneidert sein muss.

 

Aber ist das wirklich der Fall oder kannst du dir auch anders helfen und bekommst trotzdem genau dein Traumkleid, das an dir einzigartig aussieht. Meiner Meinung nach auf jeden Fall.

Wie kannst du dein Hochzeitskleid finden, ohne dabei zu teuren, maßgeschneiderten Modellen zu greifen?

 

Ich finde, hier gibt es einige Möglichkeiten zu deinem persönlichen Hochzeitskleid zu kommen.

 

  • Ein kleiner Brautladen

Oft gibt es in der eigenen Stadt kleine Brautläden, die eine wunderschöne Auswahl haben und auch günstige Modelle im Angebot haben. Dabei gilt auch immer, dass es am Wichtigsten ist, dass dein Hochzeitskleid zu dir passt und vor allem, dass es dir richtig passt. Gerade in den kleinen Brautläden kannst du auch noch zahlreiche Änderungen vornehmen lassen. So passt dir dein Hochzeitskleid nicht nur perfekt, sondern du kannst dir auch noch kleinere individuelle Änderungen vornehmen lassen und so dein Kleid zu einem individuellen Kleid machen.

  • Ein echtes Vintage Kleid

Vintage ist ein Thema, das gerade bei Hochzeitskleidern immer mehr im Kommen ist und einen wunderschönen Reiz hat. Wenn du ein echtes Vintage Kleid suchst, wirst du wohl nach einem secondhand Kleid suchen müssen. Dabei kannst du dir hier nicht nur wunderschöne Modelle ansehen, sondern auch noch bares Geld sparen. Du bist voll im Trend und kannst dir dein Kleid von deiner Schneiderin ganz nach deinen Wünschen anpassen lassen. So hast du ein individuelles Kleid, das voll im Trend liegt und außerdem einen ganz besonderen Charme ausstrahlt.

  • Ein Hochzeitskleid von der Stange

Auch ein Hochzeitskleid von der Stange muss nicht immer gleich aussehen. Es gibt große Ketten, die auch Hochzeitskleider im Angebot haben. Hier findest du oft günstigere Modelle, die nicht weniger schön oder elegant aussehen. Dabei kannst du hier mit individuellen Details arbeiten, Accessoires wie zum Beispiel der Schleier, Schmuck oder ein Gürtel machen dein Hochzeitskleid zu etwas ganz Besonderem. Außerdem kannst du auch hier noch deine eigenen Ideen oder Änderungen einbringen. Denn eine gute Schneiderin zaubert aus deinem Kleid von der Stange dein ganz individuelles und einzigartiges Brautkleid, das dich strahlen lässt.

Ein Hochzeitskleid muss nicht immer maßgeschneidert und teuer sein, das ist meine ganz persönliche Sichtweise. Jede Braut ist anders und so wirkt auch jedes Kleid, sei es von der Stange oder nicht, bei jeder Braut anders. Und auch der Stil, das Make Up und die Accessoires, die zu einem Kleid kombiniert werden lassen, ein Kleid ganz individuell und einzigartig wirken.

 

Viel wichtiger bei der Wahl des richtigen Hochzeitskleides ist es auf jeden Fall, dass dieses richtig passt und an deine Figur angepasst wird. Auch der eigene Stil sollte sich darin widerspiegeln, sonst fühlst du dich verkleidet und unwohl. Genau das solltest du an deinem wichtigsten Tag vermeiden, nur wenn du dich wunderschön und wohlfühlst, kannst du dies auch ausstrahlen.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt für die Wahl des passenden Hochzeitskleides ist meiner Meinung nach die richtige Beratung, denn jede Figur ist anders und ein geschultes Auge weiß genau, was dir am besten steht und wie du deine Vorzüge am besten in Szene setzen kannst.

 

Dein Tag, dein Hochzeitskleid – am Schluss ist das Wichtigste an deinem Hochzeitskleid, dass du dich wohlfühlst, dich bewegen kannst und vor allem, dass du dich wie eine Prinzessin fühlst, denn die bist du an deiner Hochzeit.

 

    Leave a comment